Profil anzeigen

#Aufstehen: Euer Feedback & wie es jetzt weiter geht

Revue
 
Wow! Was für eine überwältigende Resonanz! Tausende haben sich am Wochenende für die Sammlungsbewegun
 

Team Sahra

5. August · Ausgabe #12 · Im Browser ansehen
Team Sahra ist eine Kampagne von Sahra Wagenknecht für Aufklärung, Widerstand und Veränderung hin zu einer sozialeren und friedlicheren Politik. Du erhältst bei Team Sahra jeden Sonntagabend eine Aktionsmail mit Informationen und Vorschlägen zum Mitmachen.

Wow! Was für eine überwältigende Resonanz! Tausende haben sich am Wochenende für die Sammlungsbewegung registriert und auch mich direkt haben unwahrscheinlich viele begeisterte und motivierte Rückmeldungen erreicht.

Mitmachen bei #aufstehen!
Die häufigste Frage, die mich bisher erreicht hat, lautet: Wie kann ich denn ganz konkret bei #aufstehen mitmachen? Meine Antwort lautet: Los geht es am 4. September. Mit dem Start der Website schaffen wir vorab eine Möglichkeit, sich zu registrieren. Auf diese Weise wollen wir so viele Interessierte wie möglich sammeln. Entscheidend ist, dass jeder sich einbringen, jeder mitdiskutieren und die Bewegung mitgestalten kann. Dafür werden wir Möglichkeiten schaffen.
Was Du bis dahin tun kannst:
  • Registriere Dich, falls noch nicht geschehen - und lade Freunde und Bekannte zum Aktivwerden ein. Die Sammlungsbewegung ist offen für Menschen, die aktuell parteipolitisch aktiv sind, als auch für Menschen ohne Parteizugehörigkeit. Viele ganz konkrete Fragen zur Sammlungsbewegung beantworte ich in dem bereits gestern verlinkten Interview mit den Nachdenkseiten.
  • Schaue Dir die veröffentlichten Videos auf der #aufstehen Website an und teile und diskutiere sie mit Freunden. Ich fand zum Beispiel das Statement von Steve sehr inspirierend, der von seinen Erfahrungen mit der Momentum-Bewegung mit Jeremy Corbyn in Großbritannien berichtet und uns eine wichtige Lehre weitergibt: ‘Keine Angst vor Gegenangriffen - das macht uns nur noch stärker!’ (Darum brauchen uns z.B. die zum großen Teil sehr einseitigen Berichterstattungen und die teils wütenden Reaktionen aus der Politik nicht zu schrecken …)
  • Falls Du in sozialen Online-Netzwerken aktiv bist, dann folge #aufstehen bei Twitter, bei Facebook oder bei Instagram und nutze den Hashtag #aufstehen für Diskussionen.
  • Marco Bülow, Sevim Dagdelen und Antje Vollmer haben im Spiegel den Gastkommentar 'Raus aus der Wagenburg’ veröffentlicht. Gerne lesen & verbreiten.
Linke Sammlungsbewegung: Raus aus der Wagenburg - Gastkommentar - SPIEGEL ONLINE
Ich hoffe, wir werden bei #aufstehen noch viele mehr. Danke für Deine Aktivitäten und bis zum nächsten Sonntag.
Sahra
Hat Dir diese Ausgabe gefallen?
Wenn Du keine weiteren Ausgaben mehr erhalten möchtest, kannst Du den Newsletter hier abbestellen.
Wenn Dir dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Dir gefällt, kannst Du ihn hier abonnieren.
Powered by Revue
Sahra Wagenknecht. MdB | Platz der Republik 1 | 11011 Berlin | sahra.wagenknecht@bundestag.de