Profil anzeigen

"Die Forderung, dass Fleisch teurer wird, ist sozial ignorant"

Revue
 
Vielen Dank für sehr viel positives Feedback zu meinem Auftritt bei Anne Will am zurückliegenden Sonn
 

Team Sahra

3. November · Ausgabe #73 · Im Browser ansehen
Team Sahra ist eine Kampagne von Sahra Wagenknecht für Aufklärung, Widerstand und Veränderung hin zu einer sozialeren und friedlicheren Politik. Du erhältst bei Team Sahra jeden Sonntagabend eine Aktionsmail mit Informationen und Vorschlägen zum Mitmachen.

Vielen Dank für sehr viel positives Feedback zu meinem Auftritt bei Anne Will am zurückliegenden Sonntag. Wer die Sendung verpasst hat: In dieser Mail sende ich Dir den Link zum nachträglichen Ansehen. Außerdem mein neues Interview im Tagesspiegel.

Anne Will: Sendung nachträglich ansehen
Letzte Woche Sonntag war ich bei Anne Will zu Gast. Das Thema der Sendung waren die Wahlergebnisse im Osten. Anlass war die Landtagswahl in Thüringen. Die Sendung hat deutlich gezeigt, dass die CDU bis heute nicht begreift, warum ihr - ähnlich wie der SPD - die Wähler davon laufen. Und dass immer wieder versucht wird, die AfD-Wahlergebnisse ohne Rückgriff auf sozial-ökonomische Faktoren zu erklären, obwohl diese doch auf der Hand liegen. Es ist sicher kein Zufall, dass Arbeiter und Arbeitslose weit überproportional AfD wählen und diese Partei ihre Hochburgen in den abgehängten Regionen mit schlechter Infrastruktur, niedrigen Einkommen und hoher Abwanderungen hat. Die Sendung zum nachträglichen Ansehen gibt es hier:
30 Jahre nach dem Mauerfall – wofür stehen die Wahlergebnisse im Osten? | Das Erste - Anne Will
Interview im Tagesspiegel: „Die Forderung, dass Fleisch teurer wird, ist sozial ignorant“
Im Interview mit dem Tagesspiegel habe ich zur Klimadebatte Stellung genommen. Meine These: In einer Wirtschaft, die auf Wegwerfproduktion und Ressourcenverschleiß setzt, kann niemand klimafreundlich leben. Deshalb halte ich wenig davon, einfach nur Diesel zu verteuern oder die Fleischpreise hochzuziehen. Mit solchen Maßnahmen vergrößern wir am Ende nur die Armut. Wirtschaft und Politik müssen das Klima retten; Konsumenten können das nicht.
Das vollständige Interview kannst Du hier lesen und gerne teilen.
Sahra Wagenknecht über Klimaschutz: „Die Forderung, dass Fleisch teurer wird, ist sozial ignorant“ - Wirtschaft - Tagesspiegel
Ausblick
Am Donnerstag, 7. November nehme ich teil am rbb Talk ‘Wir müssen reden!’ zum Thema '30 Jahre Mauerfall. Sind Ostdeutsche Bürger zweiter Klasse?’. Hier findest Du dazu nähere Informationen.
Und am Freitag, 8. November bin ich zu Gast im Sat1 Frühstücksfernsehen. Hier findest Du dazu nähere Informationen.
Herzliche Grüße
Sahra Wagenknecht
Hat Dir diese Ausgabe gefallen?
Wenn Du keine weiteren Ausgaben mehr erhalten möchtest, kannst Du den Newsletter hier abbestellen.
Wenn Dir dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Dir gefällt, kannst Du ihn hier abonnieren.
Powered by Revue
Sahra Wagenknecht. MdB | Platz der Republik 1 | 11011 Berlin | sahra.wagenknecht@bundestag.de