Profil anzeigen

Mitmachen beim #Aufstehen-Aktionstag

Revue
 
Hessen hat gewählt - und wieder einmal zeigt sich: Die Große Koalition ist am Ende! Das belegen die m
 

Team Sahra

28. Oktober · Ausgabe #24 · Im Browser ansehen
Team Sahra ist eine Kampagne von Sahra Wagenknecht für Aufklärung, Widerstand und Veränderung hin zu einer sozialeren und friedlicheren Politik. Du erhältst bei Team Sahra jeden Sonntagabend eine Aktionsmail mit Informationen und Vorschlägen zum Mitmachen.

Hessen hat gewählt - und wieder einmal zeigt sich: Die Große Koalition ist am Ende! Das belegen die massiven Verluste für SPD und Union. DIE LINKE legt dagegen zu. Das freut mich sehr! Der weitere Abend und die nächsten Tage werden zeigen, welche Mehrheiten nun möglich sind und ob in Berlin bei der Großen Koalition Konsequenzen gezogen werden. Ich finde (und die Hessenwahl hat das wieder einmal bestätigt!): Eine soziale und friedliche Politik anstelle der Großen Koalition des Staatsversagens ist überfällig!
In der heutigen Aktionsmail lade ich Dich zum Mitmachen beim #Aufstehen-Aktionstag am 3. November ein und berichte Dir von meinem Auftritt bei Maischberger.

Mitmachen beim Aktionstag am 3. November
Kommenden Samstag ist es soweit. Unter dem Motto ‘Würde statt Waffen’ findet der bundesweite #Aufstehen Aktionstag statt. Gemeinsam wollen wir uns dagegen wehren, dass die Würde von immer mehr Menschen in diesem Land mit Füßen getreten wird:
  • weil der Lohn nicht für ein gutes Leben reicht
  • weil es keine gute Bildung für die Kinder gibt
  • weil Altersarmut um sich greift
  • oder weil die Miete explodiert.
Auch wer beständig Angst haben muss, seinen Job zu verlieren, lebt in Unsicherheit statt in Würde.
Die Außenpolitik der Großen Koalition ist ebenfalls ohne Würde: mit Waffenexporten an Diktaturen, mit massiver Aufrüstung und mit verfehlten Kriegseinsätzen.
Was Du tun kannst:
Informiere Dich, welche Aktionen es bei Dir vor Ort gibt, werde selbst aktiv und lade Freunde und Bekannte zur Beteiligung ein.
Auf der #Aufstehen-Website haben wir Dir zahlreiche Aktionsvorschläge zusammengestellt, Hintergründe zur Aktion erläutert und nächste Schritte skizziert. Zum Beispiel erfährst Du über unser 'Erkennungszeichen’: zwei zusammengeschobene V-Zeichen der beiden Hand (für W wie Würde) und den direkt folgenden zweiten Aktionstag am 17. November.
Aktionstage Würde statt Waffen - aufstehen
Übrigens: Damit die Bundesregierung endlich Wort hält und keine Waffen mehr nach Saudi-Arabien exportiert hat die Friedensbewegung eine Unterschriftenaktion für einen offenen Brief an Kanzlerin Merkel gestartet. Hier kannst Du unterschreiben.
Maischberger: Leistung muss sich wieder lohnen!
Die unfaire Republik: Reiche bevorzugt, Arme benachteiligt? Diese Frage stellte am Mittwoch Sandra Maischberger ihren Gästen. Ich war eingeladen. Hier kannst Du Dir die Sendung nachträglich ansehen.
Die unfaire Republik - Maischberger - ARD | Das Erste
Unter anderem waren die aktuellen Cum-Ex-Bankster Enthüllungen ein Thema in der Sendung. Auch wenn die Bundesregierung den Skandal kleinzureden versucht: wahrscheinlich wurden deutsche Steuerzahler um rund 32 Milliarden Euro geprellt. Das ist eine gigantisch hohe Summe!
Mehr zu diesem Skandal und zu unseren Forderungen kannst Du in diesem Interview mit Fabio de Masi und mir auf Linksfraktion.de nachlesen.
»Die Bundesregierung hat den Raubzug an den Steuerzahlern vertuscht« - Fraktion DIE LINKE. im Bundestag
Herzliche Grüße
Sahra Wagenknecht
PS. Zum Hören abschließend noch der Hinweis auf mein Deutschlandfunk-Interview zum Haushaltsentwurf in Italien und der Reaktion der EU: ‘Die Italiener wollen nicht von Brüssel regiert werden.’
Hat Dir diese Ausgabe gefallen?
Wenn Du keine weiteren Ausgaben mehr erhalten möchtest, kannst Du den Newsletter hier abbestellen.
Wenn Dir dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Dir gefällt, kannst Du ihn hier abonnieren.
Powered by Revue
Sahra Wagenknecht. MdB | Platz der Republik 1 | 11011 Berlin | sahra.wagenknecht@bundestag.de