Profil anzeigen

Münchner 'Unsicherheitskonferenz' & Artikelempfehlung

Revue
 
An diesem Wochenende fand in München die so genannte 'Sicherheitskonferenz' statt, zu der ich Euch he
 

Team Sahra

17. Februar · Ausgabe #39 · Im Browser ansehen
Team Sahra ist eine Kampagne von Sahra Wagenknecht für Aufklärung, Widerstand und Veränderung hin zu einer sozialeren und friedlicheren Politik. Du erhältst bei Team Sahra jeden Sonntagabend eine Aktionsmail mit Informationen und Vorschlägen zum Mitmachen.

An diesem Wochenende fand in München die so genannte ‘Sicherheitskonferenz’ statt, zu der ich Euch heute meine Einschätzung zusende. Außerdem sende ich Euch eine Artikel-Empfehlung.

Münchner 'Unsicherheitskonferenz'
Gefährliche Töne mussten wir an diesem Wochenende wie jedes Jahr Mitte Februar aus München hören. Der Grund: Es tagte die jährliche ‘Sicherheitskonferenz’, die man treffender als Unsicherheitskonferenz bezeichnen sollte. In der ersten Reihe mit dabei forderte Kanzlerin Merkel mehr militärisches Engagement, eine wichtigere Rolle der NATO und europaweite Rüstungsexportpolitik. Wie verfehlt! So lässt sich Frieden und Sicherheit ganz bestimmt nicht erreichen. Meine Forderung ist stattdessen eine deutsche Außenpolitik, die sich konsequent an Abrüstung, Deeskalation und Friedenspolitik orientiert.
Passend dazu empfehle ich Euch dieses Lied von Lisa Fitz, einer der Initiatorinnen von #Aufstehen.
TANZ DER VAMPIRE on Vimeo
Artikelempfehlung: Analyse von Jens Berger zur Studie der Bertelsmann-Stiftung
Müssen wir wegen der Digitalisierung schon bald mit Millionen Erwerbslosen rechnen? Oder sorgen Fachkräftemangel und demographischer Wandel dafür, dass Erwerbslosigkeit schon bald ein Fremdwort ist und unsere Volkswirtschaft händeringend Arbeitskräfte aus dem Ausland anwerben muss? Diesen Fragen ist die Bertelsmann Stiftung in einer Studie nachgegangen. Jens Berger hat diese in einem Artikel für die Nachdenkseiten analysiert. Du kannst ihn Dir hier durchlesen und gerne auch teilen.
Man mische drei Denkfehler, rühre kräftig und heraus kommt ein jährlicher Zuwanderungsbedarf von mehr als einer Viertelmillion
Alles Gute für Dich und bis zur nächsten Woche.
Sahra Wagenknecht
Hat Dir diese Ausgabe gefallen?
Wenn Du keine weiteren Ausgaben mehr erhalten möchtest, kannst Du den Newsletter hier abbestellen.
Wenn Dir dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Dir gefällt, kannst Du ihn hier abonnieren.
Powered by Revue
Sahra Wagenknecht. MdB | Platz der Republik 1 | 11011 Berlin | sahra.wagenknecht@bundestag.de